Was das Star-Wars-Lichtschwert mit Fotografie zu tun hat

eingetragen in: Allgemeines | 0
Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Der aktuelle Star-Wars-Hype kennt keine Grenzen und infiltriert nun sogar unsere kleine Publikation hier.

bpic_sabers_graflex_old

Die Lichtschwerter haben über die Jahre und Filme die verschiedensten Formen angenommen. Interessanterweise wurde die Version im ersten Film der Serie 1977 nicht speziell angefertigt. Stattdessen verwendete George Lucas ein Teil einer Graflex-Pressekamera. Um genau zu sein, den Batteriegriff des Blitzes einer Graflex Speed Graphic von 1940.

Kein Wunder, haben es mir diese Kameras schon immer angetan…

(Quelle, via)

Verfolgen Chris Marquardt:

Chris Marquardt ist Fotograf, als Autor schreibt er Fotobücher, und als Produzent hat er die Finger in mindestens sechs bis acht unterschiedlichen Podcast-Produktionen. Seit 2006 unterrichtet er internationale Fotoworkshops und veranstaltet Fotoreisen ans Ende der Welt. Chris ist regelmäßiger Gast im US-Radio, um dort fotografische Fragen zu erörtern. Gemeinsam mit Monika Andrae hat er das Buch Absolut analog verfasst und arbeitet an weiteren Buchprojekten. Mehr...

Bitte hinterlasse eine Antwort