Auktion: erste Hasselblad im Weltall kommt unter den Hammer

eingetragen in: Allgemeines | 0

hassyspace2Sammler aufgepasst: für alle unter euch, die einen locker sitzenden Geldbeutel ihr Eigen nennen oder Fans der amerikanischen Space-Programme sind – oder beides: anscheinend kommt da demnächst in Boston eine Hasselblad unter den Hammer, die bereits im Weltall war. Soweit so spannend. Wem das noch nicht spektakulär genug ist, den könnte dieses Detail vielleicht überzeugen: es soll sich um die Kamera handeln, die als erste im Weltall war. Und als Bonus gibt’s oben drauf noch das erste Zeiss-Objektiv, das im Weltall unterwegs war.

Es handelt sich um eine Hasselblad 500C mit zugehöriger Normalbrennweite Zeiss 80mm f/2.8.

Die Auktion findet am 13. November um 15 Uhr ostamerikanischer Zeit statt.

» zum Artikel (Petapixel)

(Foto: RR Auction)

Verfolgen Chris Marquardt:

Chris Marquardt ist Fotograf, als Autor schreibt er Fotobücher, und als Produzent hat er die Finger in mindestens sechs bis acht unterschiedlichen Podcast-Produktionen. Seit 2006 unterrichtet er internationale Fotoworkshops und veranstaltet Fotoreisen ans Ende der Welt. Chris ist regelmäßiger Gast im US-Radio, um dort fotografische Fragen zu erörtern. Gemeinsam mit Monika Andrae hat er das Buch Absolut analog verfasst und arbeitet an weiteren Buchprojekten. Mehr...

Bitte hinterlasse eine Antwort